QTUM – Das Beste aus 2 Welten

Was ist Qtum?


QTUM oder auch Quantum ist ein Open-Source Blockchain-Projekt, die das Proof-of-Stake-System verwendet. Entwickelt wird diese von einem in Singapur ansässigem Team der Qtum-Foundation. Qtum stellt sich selber als eine hybride Anwendungs-Plattform vor. Es kombiniert die Bitcoin-Blockchain und die Ethereum-Blockchain und macht diese beiden untereinander lesbar und kompatibel. Dies funktioniert mithilfe der „Account Abstraction Layer“. Diese Abstraktions-Schicht ermöglicht es Details/Informationen zu verdecken, welche zu Inkompatibilität führen können. Grob gesagt fungiert die Abstraction-Layer in dem Fall wie eine Brücke zwischen Ethereum und Bitcoin.

Die Entwickler versprechen sich dadurch, dass Smart-Contracts und dezentralisierte Anwendungen (DApps) auf einer Grundlage laufen können. Zudem gleichzeitig eine sichere Umgebung für Programmierer bieten.

Kurz zusammengefasst: Mit dieser Blockchain-Innovation ist es nun möglich, die beinahe unendlichen Möglichkeiten von Ethereums Smart-Contract-Technologie mit der Stabilität und Reife der Bitcoin-Technologie zu fusionieren.

Unter Anderem werden Oracles und Datafeeds implementiert, welche es anderen Entwicklern ermöglicht selber Smart-Contracts zu erstellen um vertrauenswürdige Informationsquellen zu bauen.

Die Qtum-Blockchain stellt sich selber als eine Blockchain für Unternehmen dar. Nutzbar in vielen Bereichen der Industrie, wie Telekommunikation, Logistik, Finanzen und Produktion.

 

Homepage Qtum:

Hier geht es zur Entwicklerseite


Warum Qtum?

 

Erwartet jetzt nicht die große Werbung für QTUM. Jeder sollte schließlich selber entscheiden, in was er oder sie investieren möchte. Merkt euch immer, investiert nur so viel wie ihr bereit seid zu verlieren.

Ich selber habe in diese Technologie investiert. Wieso? Nun ich persönlich glaube an das Projekt. Da es eine wirklich zukunftsorientierte Technologie darstellt. Es kombiniert die Features von den 2 namenhaften Kryptowährungen in einer Blockchain. Ausserdem macht es Kryptowährungen einfacher zu verstehen und zu nutzen. Des Weiteren wollen die Entwickler mit der „Go-mobile“-Strategie Kryptowährungen dem Normalverbraucher ein Stück näherbringen. In der Zukunft wird das Smartphone neben dem PC als Plattform genutzt werden. Meiner Meinung nach ein wichtiger und sinnvoller Schritt. Praktisch jeder hat ein Smartphone im Besitz und griffbereit. 


Roadmap

Roadmap Qtum 2017
Qtum – Roadmap 2017

 

In der oben aufgeführten Roadmap könnt ihr sehen, wohin die Entwickler in der nächsten Zeit hinwollen. Es ist noch ein recht junges Unterfangen. Erst Mitte 2017 gestartet. Ich sehe es deshalb als Rohdiamant, der dementsprechend noch geschliffen und poliert werden muss. Es wird, wie alles andere auch, Zeit brauchen um sich zu etablieren und daher denke ich, dass es in Zukunft aufgrund seiner Funktion eine größere und bedeutende Rolle in der Kryptowelt spielen wird.

Hier die neuste veröffentlichte Roadmap:

Roadmap Qtum 2018
Roadmap 2018

Das war Qtum kurz erklärt mit eigener Einschätzung. Natürlich ist das nur ein kleiner Bruchstück, was die Coin darstellt bzw. darstellen will.


Wo kann ich es kaufen?

 

Im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum kann man derzeit (meines Wissens nach) die Coin über Exchange-Plattformen direkt erwerben. Beispielsweise auf Bittrex, Bithumb oder Binance.

Es gibt Anbieter, die die Coin auch verkaufen. Wie Coinspot (Australien), bloss dass hierbei sich die Frage aufdrängt: Ist der Service auch in Deutschland bzw. Europa nutzbar?

Habt ihr Qtum einmal erworben, ist es nun wichtig ein Wallet auf eurem PC zu erstellen. Darüber werde ich in einem neuen Eintrag genauer eingehen und dementsprechend ein kleinen Guide zur Verfügung stellen.

Ihr wollt noch mehr darüber wissen? Hinterlässt ein Kommentar oder schreibt mich an.

Hoffentlich war das hilfreich für euch und ich konnte euch diese Altcoin ein wenig zugänglicher machen.

Bis dahin.

Der Bitblogger

 

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.