Ethereum neues Allzeithoch !

Ethereum ist zurück, die 2. größte und wertvollste Kryptowährung der Welt. Bis jetzt waren alle Augen auf Bitcoin gerichtet. Ändert sich dies nun? Passiert jetzt das “Flippening”?

 

Neues Allzeithoch !

Lange hat man seit Juni diesen Jahres nichts mehr von Ethereum gehört. Damals knackte die die Währung zu ersten Mal die 400 $-Marke. Gefolgt von einem Absturz bis zu 50%. Das gleiche nochmal im September 2017.
Heute am 23.11.2017, genau zu Thanksgiving in den USA, steigt der Ethereum-Kurs von 360,00 US-$ auf innerhalb von 24h auf 421,56 US-$. Dies ist einer neues Allzeithoch für die Währung. Tendenz steigend.

 

Ethereum Chart
Ethereum Chart in Dollar

Der Market Cap stieg heute auf über 40 Milliarden US-Dollar und verkleinert dadurch den Abstand zu Bitcoin (136 Milliarden US-Dollar). Somit hat Ethereum eine Wertsteigerung von 5288 % seit Anfang des Jahres erfahren. Damals noch ca. 8 US-$ wert.

 


Antrieb Asien

Der Großteil von Ethereum wird derzeit in auf der südkoreanischen Exchange-Plattform Bithumb gehandelt. Insgesamt beträgt das derzeitige Handelsvolumen auf Bithumb 254,62 Millionen US-Dollar. Das entspricht einen Anteil von 14,30 % vom Gesamtvolumen (. Gefolgt von der taiwanischen Plattform Bitfinex mit 208,36 Millionen US-Dollar (11,70 %). Ohnehin gilt Asien, vor Allem Südkorea, als Antrieb und Vorreiter für Kryptowährungen. Früher galt China als das Land für Kryptowährungen. Jedoch seit dem FUD im 3. Quartal und die folgende Unsicherheit der Anleger, transferierten viele Chinesen ihr Geld nach außen.

 


Grund für den Ethereum Anstieg?

Derzeit kann man nur sagen, dass das Casper-Protokoll in den Startlöchern steht und bald vom Band läuft. Mit Casper wechselt ETH von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake (PoS). Dadurch wird das berühmte minen mit dem PC für ETH Geschichte. Aus dem Grund kaufen nun viele Ether und die Nachfrage ist größer als das Angebot. Denn im PoS erhalten die Anleger, je mehr ETH sie besitzen, größere Chance auf ein Reward. Bedeutet kurz gesagt je reicher du bist, desto reicher wirst du.

 


Passiert nun das Flippening?

Kurz eine kleine Beschreibung was “Flippening” bedeutet. Wenn Anleger vom Flippening reden, geht es um Ethereums Vormarsch auf Platz 1 der Krypto-Charts. In diesem Szenario wäre Bitcoin somit vom Thron gedrängt.

Davon ist ETH noch sehr weit entfernt. Im Gegensatz zu ETH beherrscht Bitcoin aktuell 53% des Marktes, während es beim 2. Platzierten nur 15.7 % sind. Es ist also noch ein sehr weiter steiniger Weg bis dahin. Jedoch ein nicht auszuschließendes Szenario, wenn man bedenkt was die Entwickler von Ethereum innerhalb eines kurzen Zeitraums bis heute geschafft haben.

Ihr könnt auf Flippening Watch immer aktuell sehen, wie es bei dem Machtkampf zwischen den Beiden derzeit aussieht.

 

Ihr wollte mehr über Kryptowährungen und so weiter erfahren? Besucht meine Homepage Seite für mehr Beiträge Bitblognews.de – Immer aktuell

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.